Online casino

1

Mit dem Quasar Gaming Casino, entstand die erste erntshafte alternative zum Stargames Casino bei dem du ebenfalls alle Novoline Spielautomaten online spielen kannst. Quasar hat sich aber weiterentwickelt, und bietet nun auch neben Greentube Games, NetEnt & IGT spiele an. Die Bonusaktionen im Quasarcasino sind ebenfalls ok.

100% bis zu 200 Der Mindestsatz:
4.8
2

Das Casumo Casino sorgt derzeit im deutschsprachigem Internet, insbesondere auf Youtube & Facebook für Aufsehen, immer mehr große Gewinner melden sich in Sozialen Medien zu Wort, es existieren großartige Gewinnervideos. Casumo bietet euch Novomatic, Bally, WMS, Thunderkick, Net Ent, IGT und viele weitere Slots an.

100% bis zu 250 Der Mindestsatz:
4.8
3

Das Supergaminator Casino ist das Schwestercasino von Stargames. Wie gewohnt gibt es hier die erstklassiken Novoline Spielautomaten. Was beim Supergaminator positiver noch in Erscheining tritt, ist die tatsache, dass alle Slots auch kostenlos ohne Anmeldung online gespielt werden können.

100% bis zu 200 Der Mindestsatz:
4.9
4

Die Merkur Spielautomaten sind im deutschsprachigen Raum sehr bekannt. Das Sunmaker Casino ist unserer Meinung nach die erste und beste Anlaufstelle um Merkur Spiele online gegen Echtgeld zu spielen. Das Sunmaker Casino bietet ebenfalls eine menge Bonusaktionen und Gutscheinaktionen an.

100% bis zu 200 Der Mindestsatz:
4.76

Im Echtgeld online Casino spielen

Du hast vor in einem online Casino um Echtgeld zu spielen? Dann sei nicht zu voreilig, denn mit der Wahl des Casinoanbieters kann den Spielspaß stehen und fallen. Denn nur dann, wenn du dir sicher sein kannst, dass du dein gewonnenes Geld später auch sicher ausgezahlt bekommst, macht das Spiel um Echtgeld Sinn. Fassen wir alles zusammen, dann können wir dir bereits hier die wichtigsten Eigenschaften eines online Casinos aufzählen:

  • gültige Glücksspiellizenz – vorzugsweise Malta, Gibraltar oder Isle of Man – womit der Spielerschutz garantiert ist
  • sichere Zahlungsmethoden – ausschließlich mit SSL-Verschlüsselung
  • eine vielfältige Auswahl an zertifizierten Spielen mit fairen Gewinnchancen
  1. Was macht ein gutes Echtgeld Casino aus?

Besonders wenn du ein Anfänger in der Welt der online Casinos bist, ist es wichtig, dass du weißt, wie du einen sicheren und zuverlässigen Anbieter erkennst. Die Geschichten über Internetbetrug sind allgemein bekannt und besonders bei den online Casino hat es den Anschein, dass sich Betrug und Abzocke lohnen. Aus diesem Grund solltest du dich ausschließlich in Casinos anmelden, die folgende Eigenschaften aufweisen:

    1. Eine werthaltige Lizenzierung sichert den Spielerschutz

Keinesfalls sollte die Lizenzierung eines online Casinos vergessen oder ignoriert werden, denn sie stellt das wichtigste Kriterium für ein online Casino dar, wo du um Echtgeld spielst. Denn durch eine Lizenz profitierst du nicht nur von der Zuverlässigkeit der Spiele, sondern du bist auch rechtlich geschützt. Versuche einmal eine Auszahlung von 150 Euro einzuklagen, wenn das Casino die Auszahlung verweigert und seinen Sitz auf den niederländischen Antillen hat. Doch befindet sich der Sitz in der EU und das Casino wird von einer der großen europäischen Regulierungsbehörden reguliert und damit überwacht, dann ist es einfacher, sein Recht zu erhalten. Die beiden größten Regulierungsbehörden sind:

Bei diesen beiden sind die großen und namhaften online Casino Anbieter lizenziert und sie müssen für den Erhalt der werthaltigen EU-Lizenzen strenge Auflagen erfüllen.

    1. Gebührenfreie Zahlungsmethoden

Wenn du um echtes Geld spielen möchtest, dann ist das Thema Ein- und Auszahlungen ebenfalls sehr wichtig. Dabei solltest du nicht nur wert darauf legen, dass das online Casino verschiedene Zahlungsmittel zur Auswahl stellt, sondern diese sollten nach Möglichkeit auch Gebührenfrei sein. Einige der online Casino Anbieter weisen in ihrem Zahlungsportfolio auch PayPal auf, doch das ist leider noch eher selten. Bietet das Online Casino das du ausgewählt hast, diese Zahlungsoption, dann kannst du dir sicher sein, dass sich der Anbieter als äußerst zuverlässig erwiesen hat und den strengen Anforderungen des amerikanischen e-Wallets genügt. Zugleich zählt PayPal neben einigen anderen Zahlungsmethoden zu den sichersten im Internet. Es lohnt sich also, dass du dich vor der Anmeldung einmal über die Zahlungsmethoden informierst.

    1. Sichere Software

Auch die Software in einem online Casino muss zuverlässig und sicher arbeiten. Denn ruckelnde Spielabläufe oder Abstürze sind nicht gerade dem Spielerlebnis zuträglich und können zudem zu Unstimmigkeiten bei den Gewinnen führen. Zudem sollte die Software auch kompatibel mit verschiedenen Plattformen sein, denn das Spiel auf den mobilen Endgeräten wird immer wichtiger. Bei der Auswahl solltest du auf namhafte Software-Anbieter achten wie beispielsweise:

  • NetEntertainment
  • PlayTech
  • Microgaming
  • Merkur
  • Novoline/Novomatic
  • Yggdrasil
    1. Der Bonus

Der Konkurrenzkampf der Anbieter auf dem online Glücksspielmarkt ist riesig. Daher versuchen die einzelnen Anbieter potenzielle Neukunden mit einem Willkommensbonus anzulocken. Doch dabei solltest du dich keinesfalls von der Höhe des Bonus blenden lassen, sondern einen genauen Blick auf die Umsatzbedingungen werfen. So nutzt dir ein Bonus, den du ausschließlich an Automatenspielen freispielen nichts, wenn du gern Roulette spielst. Gehörst du zu den Highrollern, dann wirst du einen entsprechenden Highroller Bonus bevorzugen. Aus diesem Grund schau dir die Bonusbedingungen genau an, denn der beste Bonus nützt dir nichts, wenn du ihn nicht dort einsetzen kannst wo du bevorzugt spielst.

  1. Wie läuft eine Echtgeld Einzahlung bzw. Auszahlung ab?

Die Ein- und Auszahlungen gestalten sich sehr einfach, wenn du in einem online Casino um Echtgeld spielen möchtest. Bist du im Besitz einer Kreditkarte und hast damit bereits online etwas bestellt, dann wirst du auch in einem online Casino keine Probleme haben, damit einen beliebigen Betrag auf dein Spielerkonto zu transferieren. Allerdings gibt es noch weitere Zahlungsmethoden, wie du Geld auf dein Spielerkonto überweisen oder dieses dir später wieder auszahlen lassen kannst. Dazu gehören:

  • Kreditkarten wie Mastercard und Visa
  • EC-Karten
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Skrill by Moneybookers
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Bitcoins
  • Ukas
  • und viele andere je nach Land und Anbieter.
  1. FAQ’s rund um das Casinospiel mit Echtgeld

    1. Gibt es Limits bei den Ein- und Auszahlungen?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, denn jedes online Casino in dem du um Echtgeld spielen kannst, hat seine eigenen Richtlinien in Bezug auf die Höhe der Ein- und Auszahlungen. Dabei kann es dann auch Limits geben, die sich auf den Tag, die Woche oder den Monat beziehen. Zudem hängen die Limits auch von der verwendeten Zahlungsmethode ab und können sich stark voneinander unterscheiden.

    1. Was hat es auf sich mit der Geldwäsche-Prävention?

Ein jedes online Casino, das über eine werthaltige EU-Lizenz verfügt ist dazu verpflichtet, die Vorgaben zur Prävention der Geldwäsche umzusetzen. Durch diese Vorgehensweise soll verhindert werden, dass Geld das illegal erworben wurde über das Casinokonto in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf zurückgeführt wird. Dabei gehen wird in der Regel in drei Stufen vorgegangen:

Die Einspeisung: Das illegal erworbene Geld wird in den Finanz- und Wirtschaftskreislauf eingespeist. Das geschieht in mehreren kleinen Beträgen. Damit es den kriminellen so schwer wie möglich gemacht wird, das durchzuführen, sind die Einzahlungslimits für die anonymen Einzahlungen wie Paysafecard auf 100 Euro festgelegt. Bei Einzahlungen über 100 Euro wird bereits eine Postident-Registrierung fällig.

Die Verschleierung: Der nächste Schritt ist der, dass die Herkunft der Gelder verschleiert wird. Das realisieren die Kriminellen in der Regel über mehrere Transaktionen, in denen sie das Geld hin- und herschieben. Dabei könnte auch das online Casino zum Teil der Kette werden. Aus diesem Grund werden alle Auszahlungen kontrolliert und wird ein neues Zahlungsmittel verwendet, dann muss dieses zuerst zertifiziert werden. Erst dann wenn das Auszahlungskonto eindeutig dem angemeldeten Spieler zugeordnet werden kann, wird eine Auszahlung durchgeführt.

Die Integration: Nachdem die Herkunft des Geldes nicht mehr nachweisbar ist aufgrund der Verschleierung, wird es ganz normal für rechtmäßige Geschäfte genutzt.

Im Bezug auf die Überwachung und Bekämpfung sind neben den online Casinos auch die Banken und Zahlungsdienstleister in der Pflicht der Geldwäsche-Prävention. Aus diesem Grund findet eine Überprüfung deiner Identität statt, wenn du eine erste Auszahlung anforderst oder sogar wenn du dich neu in einem online Casino anmeldest. Solange du eindeutig deine Identität nachweisen kannst, und Gelder nur von deinem Konto eingehen bzw. an dieses Zurückgehen, gibt es keinerlei Probleme.

    1. Gibt es Tipps für das Spiel um Echtgeld?

Hast du deine erste Einzahlung vorgenommen, dann kannst du mit dem Spiel um Echtgeld beginnen. Doch zuerst solltest du dich mit dem Spiel vertraut machen und wenn notwendig einige Spins im Spielgeld-Modus durchführen. In den Spielregeln kannst du auch die sogenannte RTP finden. Dabei handelt es sich um die Auszahlungsquote „Return to Player“, die im besten Fall über 95 % liegt.

Lege dir dann ein Spiel-Budget fest, Limits und eine Spieldauer. Da die Spielautomaten stets zur Erfüllung der Bonusbedingungen zu 100 % beitragen, ist es empfehlenswert, dass du das Bonus-Angebot in Anspruch nimmst. Auf diese Weise verfügst du über das doppelte Spielkapital und kannst entweder mehrere Spielautomaten ausprobieren oder aber an deinem Lieblingsslot länger spielen. Doch vergesse niemals, dass du niemals das Ergebnis des Spiels kontrollieren bzw. beeinflussen kannst. Solltest du verlieren, sehe das verlorene Geld als Investition in die eigene Unterhaltung an und die Chance auf einen größeren Gewinn.

    1. Wie gewährleisten die online Casinos das Fairplay?

Du kannst den Spielverlauf niemals beeinflussen, das ist eine Tatsache, an der es nichts zu rütteln gibt. Doch wie kann man sich sicher sein, dass die Spielergebnisse nicht vom online Casino manipuliert werden? Eines ist sicher, das Casino gewinnt immer und das ist dem sogenannten Hausvorteil zuzuschreiben. Doch ein seriöses online Casino hat es nicht nötig zu manipulieren bzw. auf Abzocke und Betrug zu setzen. Denn zum einen ergibt sich daraus garantiert kein Profit und andererseits müssen sie ihr gutes Image pflegen. Ein Anbieter, der langfristig in der iGaming-Industrie überleben will, der kann es sich keinesfalls leisten, mit illegalen Tricks seinen guten Ruf zu ruinieren. Damit die Zufälligkeit des Spielausgangs sichergestellt wird, werden lizenzierte und geprüfte Zufallsgeneratoren eingesetzt (Random Number Generator). Jeder dieser Generatoren funktioniert wie ein Zähler, der einen Initialwert mit einer konkreten Zahlenreihenfolge verbindet. Bei den online Casinos handelt es sich dabei um eine computergesteuerte Uhr. Wird ein neues Spiel aktiviert, dann startet der Zähler neu und erzeugt ein unabhängiges Spielergebnis.

Von den meisten Casino-Anbietern wird auf eine externe Software gesetzt, die von einem Spiele-Entwickler stammt. Andere Anbieter setzen auch auf mehrere Entwickler. Nur die wenigsten Casinos verwenden eine eigene Software mit hauseigenen Spielen. Die Software-Produkte der Entwickler werden von unabhängigen Organisationen kontrolliert und die einzelnen Spiele unterliegen zudem einer regelmäßigen Kontrolle durch die eCOGRA oder der GLI.

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Comments are closed.