Italien: Die EU spricht sich gegen das Verbot von Gamblingseiten aus

Die europäischen Länder wie Spanien, Griechenland, Belgien, Zypern oder Bulgarien setzen immer mehr online Gaming Seiten auf die Backlist. Ohne Zweifel ist Italien hier der Spitzenreiter, denn derzeit sind rund 4.500 Online Glücksspielanbieter auf der schwarzen Liste und somit verboten.

Die AAMS blockt die Portale

Die stolze Zahl beträgt genau 4.513 Webseiten, die von der Autonomous Administration of State Monopolies (AAMS) geblockt sind und damit hat Italien eher den zweifelhaften Ruf inne, weltweit die größte „Black-List“Nation zu sein. Täglich werden durchschnittlich zwei Seiten oder rund 645 Seiten pro Jahr auf die Liste gesetzt.

Vom Land werden die ausländischen Gaming Seiten mit dem Vorwand geblockt, die Bürger vor betrügerischen Machenschaften aus dem Internet zu schützen. Dabei geht es beispielsweise um den Diebstahl von Passwörtern oder der Weitergabe von persönlichen Daten wie bspw. Kreditkarteninformationen. Viele Kenner der Materie sind allerdings davon überzeugt, dass die Blacklist vielmehr dem Schutz des staatlichen Glücksspielmonopols dient, dass rund 2 Milliarden Euro schwer ist und an dem der Fiskus mit einigen privaten Anlegern beteiligt ist. Bei jedem Verstoß riskiert der italienische Internet Anbieter ISP eine Strafe von bis zu 180.000 Euro und das jedes Mal, wenn ein Spieler auf einer Seite spielt, die auf der Blacklist vertreten ist.

Der EGH könnte einiges ändern

Doch durch einen Entscheid des Europäischen Gerichtshofs in Den Hag könnte sich an diesem Szenario einiges ändern. Denn die Richter stellten in ihrem Urteil fest, dass ein Verbot, gegen grenzübergreifende online Gambling Seiten gegen das EU-Recht verstößt.

Es ist der Erklärung zu entnehmen, dass die Richtlinien der EU auf die grenzüberschreitende Freiheit der Unternehmen und auch der Freiheit, international Dienstleistungen anzubieten auch auf das grenzübergreifende Glücksspiel im Internet zutreffe. Damit ist es nicht rechtskonform, dass EU Mitgliedsstaaten den nationalen Glücksspielmarkt begrenzen und im Zuge dessen Seiten blockieren, damit die etablierten Anbieter geschützt werden.

Top Spielhallen Top Spielhallen
Spielen
Stargames Casino
rating rating rating rating rating
100
Spielen
Das Sunmaker Casino
rating rating rating rating rating
200
Spielen
casumo casino Logo e
rating rating rating rating rating
250
Spielen
Logo Supergaminator Casino
rating rating rating rating rating
200
Spielen
Logo Mr Greeb
rating rating rating rating rating
100
Spielhallen uebersicht Alle Spielhallen-Übersichten

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare sind wieder geöffnet.